Umwelt, Entsorgung und Verwertung GmbH

Behandlung, Verwertung und Beseitigung
von mineralischen Abfällen mit einem
hohen Sicherheitsstandard.

Die UEV Umwelt, Entsorgung und Verwertung GmbH wurde 1992 als 100%ige Tochtergesellschaft der Südwestdeutsche Salzwerke AG gegründet. Wir sind ein zuverlässiger Partner für die Behandlung, die Verwertung und die Beseitigung von mineralischen Abfällen mit einem hohen Sicherheitsstandard. Mit unseren leistungsstarken Anlagen bedienen wir Kunden aus dem In- und Ausland. Wir sorgen für den vollständigen, langzeitsicheren und nachsorgefreien Einschluss der Abfälle im Salzgestein.

0
seit

Beseitigung in der Untertagedeponie (UTD) Heilbronn unter Einhaltung strenger Umweltauflagen und Sicherheitsvorkehrungen, um sicherzustellen, dass die Deponie keine schädlichen Auswirkungen auf die Umwelt und die Gesundheit der Menschen hat.

0
seit

Die Verwertung im Bergwerk Kochendorf. Das Bergwerk in Bad Friedrichshall verfügt über einen Langzeitsicherheitsnachweis, der die umweltverträgliche Verwertung von 1,2 Millionen Tonnen Abfällen pro Jahr gewährleistet. Diese Abfälle bestehen sowohl aus bergbaueigenen Abfällen als auch aus bergbaufremden Abfällen.

0
seit

Verwertung im Kontrollbereich der UTD. Die Verwertung im Kontrollbereich der UTD (Untertagedeponie) bezieht sich auf das Verfahren zur Verwertung von Abfällen, die in einer UTD gelagert werden.